Samstag, 9. Februar 2013

"Man sollte sich Ziele setzen" (Thomas Schwarz)


Hallo,
ich möchte euch mal meine Geschichte erzählen und so vielleicht andere motivieren.
Also erst mal zu mir: Ich bin 18 Jahre alt, 1,86cm groß und wiege 78kg. Angefangen zu trainieren habe ich 2012 am Anfang von den Sommerferien. Davor habe ich schon ab und zu mal ein paar Hanteln bewegt jedoch nicht regelmäßig.

Ich habe angefangen zu trainieren, als ich letztes Jahr auf YT ein Video von goeerki gesehen hatte bei dem er gerade ein paar Übungen für zu hause gezeigt hat. Ich war von seinem Körper beindruckt und war gleich motiviert. In den darauf folgenden Wochen hatte ich mir dann Equipment zugelegt und habe angefangen zu trainieren. Zuerst mit Gründübungen, danach richtig mit Hanteln und Gewichten, bis heute.
Wenn mir mal die Motivation gefehlt hat, habe ich mir immer ein paar Videos von ein paar bekannten Bodybuildern angeschaut, oder ich habe mit einem Freund zusammen trainiert das bringt echt viel dadurch bekommt man wieder diesen Reiz sein Ziel weiter zu verfolgen was in diesem Fall ein guter Körper ist, denn ein Partner kann einem enorm helfen beim Training. Wenn du z.B. keine Lust hast zum Training zu gehen aber es vorhattest, kommt er und sagt: ,,Komm! Oder willst du nicht wie Arnold Schwarzenegger aussehen?;) ‘‘ Oder einfach Sätze die einen eben motivieren zum Training zu gehen, schließlich lohnt es sich ja! Es sollte aber auf jedenfall ein ehrgeiziger und zielstrebiger Partner sein, dann sind die Chancen auch sehr gut das sich euer Training verbessert.

Ich finde man sollte aber nicht für andere trainieren z.B. für Frauen oder Freunde man sollte es für sich tun damit man stolz auf sich selber sein kann, dass man es selbst geschafft hat so einen guten Körper aufzubauen und nicht sein Ziel aus den Augen verloren hat. Ich bin zurzeit krank ich habe eine Rippenfellentzündung, und kann deshalb nicht trainieren. Man sollte seinen Körper in so einer Zeit schonen und ihn nicht durch das Training noch zusätzlich belasten da man wie goeerki es oft gesagt hat, eine Herzmuskelentzündung bekommen kann.

Was ich damit sagen will ist, das man auch nicht aufgeben soll wenn man mal krank wird denn manchen fällt es ja schwer nach der Krankheit wieder zu trainieren, gerade bei Trainingsanfängern die sich dann sagen: ja ich bin noch nicht ganz gesund…und verschieben es dann immer wieder zum Training zu gehen, oder typische Sprüche wie: ,,Keine Lust, morgen mach ich es wirklich‘‘ und so weiter, kennt jeder bestimmt. Es bringt aber nichts das Training vor sich herzuschieben, man entfernt sich so nur von seinem Ziel oder warum hat z.B. goeerki so einen guten Körper? weil er dran bleibt! Und genau das müsst Ihr auch machen. Guckt euch immer wieder Videos an, hört Musik die euch anspornt und denkt bei jedem Training daran alles zu geben um euer Ziel zu erreichen!

Man sollte sich ziele setzen: Was will ich erreichen und warum und in welcher Zeit. Macht euch Trainings und Ernährungspläne die helfen wirklich gut euer Training einzuhalten und jeder braucht solche Pläne! Vielleicht helfen ja meine Bilder jemandem die Motivation zu finden. Das alles habe ich in etwas weniger als 1 Jahr geschafft. Für andere ist das vielleicht wenig für mich aber ein großer Fortschritt.

Danke fürs lesen J

Grüße Thomas

(Thomas Schwarz)